Sommerliche Eleganz – Eingefangen von Pearls & Berries

melisa-eray-blog-36

Heute habe ich eine elegante Sommerhochzeit für euch im petto, eingefangen in wunderschönen Bildern des Wiener Fotografen Ömer Sahin von Pearls & Berries. Ich habe mich direkt in die natürlichen, lockeren Momentaufnahmen und die ausdrucksstarken Farben verliebt und freue mich die Bilder heute mit euch teilen zu dürfen.

Das Standesamt Gumpoldskirchen und die wunderschön grüne Oase des Schlosspark Laxenburg südlich von Wien, bildeten die perfekte Szenarie für die beeindruckenden Aufnahmen. Begleitet werden die Fotos von Zitaten des sympathischen Brautpaares Melisa & Eray.

melisa-eray-blog-4

melisa-eray-blog-6

melisa-eray-blog-2

melisa-eray-blog-8

Wenn Melisa von ihrer Verlobung erzählt, schwärmt sie:

Eray war das erste Mal in meiner Heimatstadt Sarajevo zu Besuch und hat dort auf der Terrasse des höchsten Gebäudes um meine Hand angehalten. Ein Saxophonist spielte unser Lied „Strangers in the night” von Frank Sinatra.“

melisa-eray-blog-10

melisa-eray-blog-11

melisa-eray-blog-16

melisa-eray-blog-17

Für mich war es der schönste Moment, als Melisa engelsgleich das Standesamt betrat und vielen die Tränen in die Augen schossen.“so Eray. 

melisa-eray-blog-24

melisa-eray-blog-25

melisa-eray-blog-26

melisa-eray-blog-27

Zur Hochzeitplanung berichten die Beiden:

Die Gäste, die Musik und der Fotograf sind die wichtigsten Elemente auf einer Hochzeit. Ömer war so sympathisch und einfühlsam. Er hielt sich im Hintergrund und hatte ein Auge für das Wesentliche. Das Shooting mit ihm war total entspannt und es sind traumhafte Fotos dabei entstanden.“

melisa-eray-blog-29

melisa-eray-blog-30

melisa-eray-blog-38

melisa-eray-blog-39

melisa-eray-blog-40

melisa-eray-blog-41

Brautkleid: Monalisa   Blumen: Unverblümt Blumenwerkstatt  Brautschmuck: Swarovski   Anzug-Bräutigam: Hugo Boss   Fotos: Pearls & Berries

With love from Lovebirds,

Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.